Das Elektrokardiogramm ist eines der wichtigsten Geräte zur Untersuchung des Herzens und damit zur Erkennung von verschiedenen Herzerkrankungen. Dabei wird zunächst die elektrische Aktivität des Herzens mittels Elektroden auf der Hautoberfläche gemessen.

Eine Reihe von Elektroden wird dazu an Armen, Beinen sowie auf dem Brustkorb angebracht und die Spannungen auf einem Monitor oder mit Hilfe eines Druckers auf Papier dargestellt.