Alle in Österreich lebenden Personen haben ab dem vollendeten 19. Lebensjahr 1x im Jahr Anspruch auf eine kostenlose Vorsorge- bzw. Gesundenuntersuchung. Durch diese Untersuchung sollen Risikofaktoren und Frühstadien von häufigen Erkrankungen, wie zum Beispiel Bluthochdruck oder Diabetes Mellitus II erfasst werden.

Weitere Schwerpunkte der Untersuchung sind:

  • Herz-Kreislaufsystem: Bluthochdruck, Schlaganfall, Herzinfarkt, Raucherbein
  • Stoffwechselerkrankungen: Fettstoffwechselstörungen, Gicht, Zuckerkrankheit
  • Krebserkrankungen: Magen, Darm, Haut, Harnblase, Brust, Prostata, uvm.
  • Bluttest: Blutfette, Blutzucker, Cholesterinwerte, Leberwert, Blutbild, …
  • Harnuntersuchung: 6 Parameter
  • Stuhluntersuchung: ab dem 50. Lebensjahr

Ablauf der Gesundenuntersuchung: Blutabnahme in der Ordination oder auf Wunsch bei Ihnen zu Hause, Auswertung im Fachlabor (1–2 Tage) Körperliche Untersuchung, Gespräch zur Erhebung relevanter gesundheitlicher Probleme, Befundbesprechung, Information über individuellen Gesundheitszustand und die bestehenden Risikofaktoren, Therapievorschlag.